Initiatoren der Studie

Stiftung Mozarteum Salzburg

Die Stiftung Mozarteum Salzburg setzt sich seit 1841 mit der Person und dem Werk Wolfgang Amadé Mozarts auseinander, sie geht in direkter Linie auf das originale Mozarterbe zurück. Ziel der Stiftung Mozarteum ist es, wechselnde Perspektiven und neue Denkanstöße in der Auseinandersetzung mit dem Komponisten zu eröffnen. Mit Initiativen in den drei Kernbereichen Konzertveranstaltung, Mozart-Museen und Wissenschaft schlägt sie die Brücke zwischen Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Seit 2008 bietet die Stiftung Mozarteum Salzburg ein umfassendes Angebot für Kinder, Jugendliche und Familien an. Ziel des Programms ist es, die Kreativität der Kinder und Jugendlichen zu fördern sowie klassische und zeitgenössische Musik zu einem selbstverständlichen Lebensbestandteil junger Menschen zu machen.

Logo Mozarteum

Robert Bosch Stiftung

Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Sie wurde 1964 gegründet und setzt die gemeinnützigen Bestrebungen des Firmengründers und Stifters Robert Bosch (1861-1942) fort. Die Stiftung beschäftigt sich vorrangig mit den Themenfeldern Völkerverständigung, Bildung und Gesundheit. Darüber hinaus befasst sie sich auch mit Fragestellungen aus Gesellschaft und Kultur.

Logo Robert Bosch Stiftung